Ziele

Aktivitäten
Mitmachen!
Termine

Tipps
Infobrief
10 Jahre Freundeskreif

Presse
Spenden/Sponsern
Sponsoren

Satzung

Kontakt
Impressum
Freundeskreis Stadtbibliothek Mettmann e.V.

Aktivitäten 2016


Unsere Klassiker:

  • Bestseller-Service. Der Freundeskreis finanziert die Anschaffung einer Auswahl aus der Liste der SPIEGEL Bestseller Belletristik. Mit einer kleinen Zusatzgebühr können brandaktuelle Bestseller für zwei Wochen ausgeliehen werden. Natürlich wandern Ex-Bestseller auflagenfrei in den Bestand der Stadtbibliothek.
  • Kaffee oder Espresso - in warmen Zeiten gern auch in frischer Luft im Lichthof
  • Kaffee-Gutschein für Bestseller-Vielleser
  • Im zweiten Jahr fortgesetzt wird der inzwischen gut angenommene Lese-Tipp vom Freundeskreis im "Schaufenster Mettman.

Unsere Veranstaltungen bzw. Veranstaltungplanung:

  • Wir starten im Februar erneut mit einer musikalischen Lesung. Wieder ist Isabelle Kusari Gast in der Stadtbibliothek Mettmann. Sie präsentiert einen poetischen Abend. Der ist anlässlich NRWs 70. Geburtsttag vorrangig Dichtern und Künstlern aus NRW gewidmet. Die Pianistin E-Hyun Hüttermann bereichert die poetische Soiree mit romantischen Klängen am Klavier.
  • Kontrastprogramm dazu wird im April ein spannendes juristisches Thema: "Meine Kinder, deine Kinder, unsere Kiinder - Erben und Vererben im Zeitalter der Patchwork-Familie".  Darüber referiert Markus Pelshenke, Fachanwalt für Familienrecht aus der Mettmanner Kanzlei Brück Rechtsanwälte. 
  • Im Juni geht es ums Reisen, aber unter besonderen Bedingungen. Der ehemalige Regierungsschuldirektor und langjährige Mettmanner Kommunalpolitiker Christian Denstorff wird mit Vortrag, Bildern und Filmausschnitten das Buch von Fritz Kummer aus Anfang des letzten Jahrhunderts präsentieren: "Eines Arbeiters Weltreise"  - Reisedauer 1907-1911!
  • Spätsommer gibt es etwas Ausgefallenes: Mittelalter-Lyrik auf besondere Art präsentiert.
  • Comics sind bei der Jugend lang im Trend. Warum nicht auch für Erwachsene? Es gibt sogar Klassiker in Comic-Form. Der Freundeskreis unterstützt die Stadtbiliothek dabei, eine "Unterart"  in Gestalt der Graphic Novel für ihre Nutzer interessant zu machen. Mit dem Medien-Tipp im Schaufenster Mettmann v. 03.02.2016 ist ein Anfang gemacht. Für das 4. Quartal ist eine Veranstaltung zu Comics/Graphic Novel u.a.) geplant.
  • Im Herbst soll Mettmannern Autoren ein Forum in der Stadtbibliothek geboten werden und ...
  • ausklingen wird der Veranstaltungsreigen mit einem "Bücher-Advent" (in Kooperation mit einer Mettmanner Buchhandlung).

Anschaffungen:

  • In Kooperation mit der Freizeitwerkstatt läßt der Freundeskreis aus alten Büchern einige originelle Beistellische zur Möbelierung auf Veranstaltungen werkeln. Die werden der Öffentlichkeit im Frühjahr vorgestellt.
  • In 2015 hatte es der Freundeskreis übernommen, der Kinder- und Jugendecke die neue Serie der bekannten "WAS IST WAS"-Bücher zu spenden. Die Büchereihe wird fortgesetzt, der Freundeskreis übernimmt auch 2016 Kosten dafür.



zurück